Hanns-Christian Gerth
Spritzenplatz 12
22765 Hamburg
+49 (0)40 88 172 88-5
hcg@heartbeatandsoul.com 

Johanna Borchert - Love or Emptiness

"kunstvoll arrangierten Songs sind wie zehn Räume voller Geheimnisse" (Hamburger Abendblatt)

"Meisterwerk“ (Jazzthetik)

„eine tolle Stimme, mit der sie sich weder in puncto Umfang noch Ausdrucksmöglichkeit“ (INTRO)

 

Als 2014 Johanna Borcherts Album „FM Biography“ erschien, waren die Reaktionen euphorisch. Die Jazzthetik nannte es ein „Meisterwerk“; das Hamburger Abendblatt konstatierte: Ihre „kunstvoll arrangierten Songs sind wie zehn Räume voller Geheimnisse“. Die Krönung war 2015 der ECHO Jazz als „beste Sängerin national“. Die INTRO bescheinigte Borchert „eine tolle Stimme, mit der sie sich weder in puncto Umfang noch Ausdrucksmöglichkeit“ vor Größen wie Leslie Feist verstecken müsse. Gleich mehrmals fielen auch die Namen Laurie Anderson und Björk als Bezugspunkte. Johanna Borchert hat keine Probleme mit solchen Vergleichen. „Ich wäre gerne eine Kombination aus beiden.“
 

Künstler: