Hanns-Christian Gerth
Spritzenplatz 12
22765 Hamburg
+49 (0)40 88 172 88-5
hcg@heartbeatandsoul.com 

Spoiled

 Heute am Freitag den 13. ist die Single-Veröffentlichung von De-Phazz kommendem Album BLACK WHITE MONO (11.5.). Die Single SPOILED ist ein kleiner Vorgeschmack auf das Album - der Sound wie immer galant, smooth aber trotzdem tricky! Wie immer ein Freude!

George, I wanna dance with you!

 

 

Lily Dahab: Interviewtag Jazzahead! und sie tourt und tourt und...

Die in Buenos Aires aufgewachsene Sängerin Lily Dahab ist für die Bühne geboren! Schon früh kommt sie zur Musik und studiert sie später auch. In Madrid und Barcelona nimmt sie erste Rollen in Cats, Der Glöckner von Notre Dame oder Die Schöne und das Biest an. Schon mit ihrem ersten Album nomade und dem zweiten Huellas tourt sie unentwegt durch die Lande und sahnt sehr gute Kritiken ab! Das neue Album Bajo un mismo cielo erscheint am 8. Juni

Auf der Jazzahead wird die Sängerin für Interviews zur Verfügung stehen.

Julia Biel live im ZDF Morgenmagazin

Julia Biel ist eine der interessantesten Sängerinnen des internationalen Jazz. Mit ihrer unverwechselbaren, elektrisierenden Stimme räumt die Britin seit Veröffentlichung ihres ersten Albums ‘Not Alone’ in 2005 weltweit Preise ab und zählt zahlreiche Musikgrößen aus Folk, Pop und Jazz zu ihren Fans. Genau das hat sie heute früh im ZDF Morgenmagazin zeigen können. Was sie singt, gleitet betörend schön durch die musikalische Landschaft. Schmerz und Freude sind für sie hörbar ein und derselbe Teil des Lebens.

Finnlands Überjazz Band - Elifantree mit Anemone on Tour

Das finnische Trio ELIFANTREE ist bekannt für seine wahnsinnigen Live-Shows! Die Soundvielfalt ist so verblüffend - man könnte meinen ein Sextett oder Septett vor sich zu haben! Dabei könnte man bei dem Trio fast von einer klassischen Besetzung sprechen: Anni Elif Egecioglu (Klavier und Gesang), Olavi Louhivuori (Schlagzeug) und Pauli Lyythinen (Tenorsaxofon). Doch sowohl Pauli als auch Anni erweitern ihr Spiel mit Synthesizern, Effekten und Samplern, so dass das Trio

De-Phazz

Die in Heidelberg gegründete Band DE-PHAZZ feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Die in die Gehörgänge kriechenden, die Gehirnaktivität stimulierenden und die Tanzbeine elektrisierenden Stücke der Band wurden über eine halbe Million Mal verkauft. Nicht mitgezählt sind die Kopien, die auf dem Schwarzmarkt ihre Runden machten und DE-PHAZZ so möglicherweise zur meistgebranntesten Band Osteuropas machen.

Roadtrip nach Kiew in die Dowschenko Studios

Das Contrast Trio aus der hessischen Metropole Frankfurt am Main hat sich 2017 auf nach Kiew in die Ukraine gemacht, um in den Dowschenko Studios, den alten sowjetischen Filmstudios, das neue Album "Letila Zozulya" aufzunehmen. Das junge Trio ließ sich dabei von der östlichen Folklore inspirieren und lud 2 Chöre in die Studios ein. Florian Dressler als Perkussionist wurde aus der heimat mitgebracht, wie man auch im Trailer sehen kann. Das Album ist eine wunscherschöne Mischung aus Folklore, Elektronik und Jazz-Elementen. Ab Februar auf dem Markt und ab Mai in den Clubs!

Lucia Cadotsch live in New York!

Lucia Cadotsch live in New York!

12/01/2018 NYC, Winter Jazzfestival
13/01/2018 NYC, Greenwich House
26/06/2018 Rochester, Jazzfestival

Lucia Cadotsch gibt ihr US-Debut. Die Echo Jazz Preisträgerin spielt mit ihrem Trio Speak Low - Otis Sandsjö (sax), Petter Eldh (bass) und Special-Guest Elias Stemeseder (keys) -  im Januar in New York. Musikalisch werden die Titel aus dem von DownBeat und The Guardian hochgelobten Debut-Album Speak Low geboten.

Miu mit neuem Album unterwegs

Im letzten Jahr hat Miu, noch lange vor deren Eröffnung, zwei ausverkaufte Test-Konzerte in Hamburgs Elbphilharmonie gegeben. Nach wie vor ist sie bei dem kleinen Label Herzog Records unter Vertrag. Miu sagt dazu: „ich erhalte mir so meine Freiheiten.“! Keine dicken Vorschüße und Verträge die sagen wie es zu laufen hat. Sie konnte selbst entscheiden wie das Album klingen soll. Als Produzent von „Leaf“ hatte sich die Band Gregor Hennig ausgesucht. Kein Unbekannter im Studio Nord Bremen, er produzierte bereits ...

Old-time music meets Jazz oder Brother Where Art Thou by David Lynche!

Die Band Ghost Town aus der Schweiz hat sich für ihr neues Album einem alten Genre gewidmet, dass in Amerika fast den Status eines Nationalheiligtums besitzt: Old-Time Music! Der Vorgänger der Country-Musik mit Wurzeln tief in der Folklore der damaligen europäischen Einwanderer und der Afroamerikaner (https://de.wikipedia.org/wiki/Old-Time_Music). Dabei geht es den Schweizer nicht um eine gefällige neue Mischen der "Folkmusik", sondern um eine aktuelle musikalische Auseinandersetzung.

Neues Musikfestival in Bremerhaven

Ein neues Soul & Jazz Festival wird es dieses Jahr in Bremerhaven zum ersten Mal geben. Die Veranstaltung mit dem Namen Seaside Jam wird die beiden traditionsreichen Festivals Jazz-Port-Festival und Soulfood Festival verknüpfen. Für alle Souljazz Fans sei geraten das Wochenende vom 27. und 28. Oktober fett im Kalender zu markieren. Denn das Wochenende bietet noch neben den beiden Konzerten am 27. und 28. Oktober am Freitag Abend ein Late Night Jazz in der Alten Bürger. Am Samstag Abend wird noch nach der tanzfreudigen Soulfood Night eine After Show Party das Happening abrunden.

Funky New Orleans goes Europe - Nicole Johänntgen mit HENRY on Tour 2017!

HENRY groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New Orleans Jazz inspiriert. Seit 22 Jahren steht die in Zürich lebende Saxophonistin Nicole Johänntgen auf der Bühne und spielt den Jazz mit Herzblut. Erst kürzlich verbrachte sie ein halbes Jahr in New York. Dort komponierte sie Musikstücke, die sie in New Orleans in der Besetzung Sousafon, Posaune, Schlagzeug und Saxofon aufgenommen hat.

Islands Wikinger sind zurück! - ADHD mit neuem Album #6! Live in Moers 2017

Das Motto von ADHD könnte lauten: „We are family“! Keyboarder DAVÍÐ ÞÓR JÓNSSON, Gitarrist und Bassist ÓMAR GUÐJÓNSSON, Saxofonist ÓSKAR GUÐJÓNSSON und Schlagzeuger  MAGNÚS TRYGVASON ELIASSEN kennen sich schon seit ihrer Kindheit. Mehr als alles andere sind sie Freunde, die gemeinsam durch Dick und Dünn gehen. Genau genommen sind sie der kreative Kern einer großen Familie, zu der auch alle anderen Mitglieder – Frauen, Kinder, Freunde, Verwandte, Gleichgesinnte – dieses verschworenen Stammes gehören. Immer was los im Hause ADHD. Also doch ein Wimmelgebilde.

 


China Moses @ ZDF Morgenmagazin und WDR Westart

Für die meisten Musiker ist es "a hard time" schon so früh morgens aufzustehen geschweige auch aufzutreten. China Moses und ihre Band macht das mit Links und packt noch einen drauf. Nicht nur beim ZDF Morgenmagazin sondern auch beim WDR Westart LIVE tritt die Künstlerin heute auf, always prepared - always fresh! Mit dabei das neue Album NIGHTINTALES. Ein Sammelband schöner Nachgeschichten.

 

Lucia Cadotsch Speak Low renditions

Das Debütalbum von Lucia Cadotsch unter ihrer eigenen Flagge mit dem Titel SPEAK LOW (2016) erzeugte bei den Kritikern eine große Welle von euphorischen Äußerungen. Nun zeigt die gebürtige Schweizerin und Wahlberlinerin eine weitere Seite ihres Könnens. Das Album SPEAK LOW Renditions mit großartigen Musikern wie Frans Petter, Julian Satorius, Dan Nicholls, Colin Vallon um nur ein paar zu nennen wird am 28.4. als Deluxe Kassette und Online-Release erscheinen. Live kann man das Projekt am 26.5. in der Berghain Kantine erleben.

Israelisches Powertrio mit neuem Album im Gepäck!

Shalosh, geballtes Powertrio aus Israel. Piano, Bass, Schlagzeug. Drei Instrumente, drei Musiker in ihren Zwanzigern. Shalosh ist hebräisch für "drei". Eine israelische Band, die für Nirvana, Bad Plus, Brahms und Thelonious Monk schwärmt. Verschiedene Stile verbinden sie mit furioser Leidenschaft: die Lautstärke des Rock und die Tanzbarkeit elektronischer Musik trifft auf die Sensibilität des Jazz. Shaloshs Debütalbum, "The Bell Garden", wurde 2014 von der internationalen Presse gefeiert, ein Journalist hörte gar eine "junge Carole King mit Ben Folds am Klavier jammen".

China Moses - Nightintales

China who? Wer ist China Moses? Die Sängerin ist Tochter der mehrfachen Grammy-Preisträgerin und Jazzvokalistin Dee Dee Bridgewater und des Regisseurs Gilbert Moses. Bekannt wurde sie durch ihre beiden Vorgängeralben die vor allem Coverversionen darboten. Ihr neues Album Nightintales ist ein frisches Soul-Album produziert von Anthony Marshall (u.a. Craig David, Nelly Furtado). In nur 5 Tagen, besser gesagt Nächten haben die beiden ein sehr spannendes und kurzweiliges Juwel geschaffen! Reinhören!

Seiten